Mittwoch, 17. November 2010

Trostschaf

Es werden immer wieder Quilts für besondere Anlässe gefertigt. Ich wollte einmal etwas anderes machen und habe mich an einem Entwurf von Marion Dawidowski versucht und ein Trostschaf genäht!


Mal sehen, ob es alleine bleibt oder eine Herde daraus wird.
Es hält Taschentücher zum Trocknen der Tränen oder zum Naseputzen bereit und lässt sich gut knuddeln.
Nun muss es nur noch Kindern gefallen!

Kommentare:

Utili hat gesagt…

Wat ist dat knuffig, da haben Kinder bestimmt einen knuddeligen Tröster.

LG Uta

Gabriele hat gesagt…

So ein Schaf hätte ich auch sehr gerne, das guckt ja schon so lieb. Ich bin total begeistert.

Liebe Grüße,
Gabriele

rote-herzen hat gesagt…

Super lieb. Meiner Tochter gefällt er gut.
Grüße Heike

Gunda hat gesagt…

Denke das Trostschaf wird sicher nciht allein bleiben, denke du wirst eine Herde brauchen, um Kindertraenen zum Versiegen zu bringen
Eine sehr gute Idee
Hugs Gunda

Andrea hat gesagt…

meine Minis (und ich) sind ganz hin und weg von dem Schaf. Jetzt muss ich nur noch schauen wo ich das her bekomme

morgaine hat gesagt…

Klasse! Es schaut so lieb und die große Tasche hält auch mobile und Co!
Gefällt mir gut!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...